Fisch & Meeresfrüchte

Frisch und Exquisit

Für Fischliebhaber ist Meinl am Graben die begehrteste Adresse Wiens. Täglich werden hier die allerfrischesten Fische, Schalen- und Krustentiere aus den Gewässern der Welt angeliefert. Edelfische aus der unendlichen Tiefe des Meeres wie schottischer oder französischer Heilbutt, Seeteufel aus den Küstengewässern Norwegens, Petersfisch und Red Snapper aus dem Ostatlantik tragen wesentlich zum legendären Ruf von Meinls Fischabteilung bei. Jedoch auch populäre Meeresfische wie Goldbrasse, Kabeljau oder Sardinen können Sie hier in absoluter Top-Qualität erwerben.

 

Das Österreichsortiment vermag je nach Saison mit fangfrischen Felchen aus dem Bodensee, Karpfen aus dem Waldviertel oder Zander, Waller und Hecht aus dem Neusiedlersee zu überzeugen. Auch Liebhaber des "Salmo" werden hier fündig;  zart geräuchert, als Steak oder nach streng geheim gehaltenem Rezept gebeizt – allseits bekannt und geschätzt wird die Kunstfertigkeit von Meinls Fischexperten im  Parieren und Schneiden des wertvollen Speisefischs.

 

Julius Meinl am Graben verfügt zudem über das reichhaltigste Räucherlachssortiment Österreichs; von schottischem Spey Valley über Bachmanns Biolachs bis hin zu den Baliklachsspezialitäten (siehe "Frischwaren vorverpackt").

Von Kennern gepriesen wird auch das exzellente Meeresfrüchteangebot; wildgefangene Garnelen, frische Austern, darunter auch die begehrte Gillardeau, Hummer, Flusskrebse und Pulpo machen die Auswahl zum Vergnügen. Spitzenkaviare aus dem Kaspischen Meer, eine beeindruckende Palette an geräucherten und marinierten Fischspezialitäten und Antipasti runden das Angebot dieser Abteilung thematisch ab.

Schauen Sie vorbei, unser Team freut sich darauf, Sie beim Einkauf zu beraten!

Hummer mit geschmortem Pulpo, Tomatenfond und Bratkartoffeln

 

Zutaten für 6 Portionen

500 g frischer Pulpo (Krake)
Salz
1 TL grüner Tee
Estragon

Olivenöl
je 125 ml Rot und Portwein
125 ml Ochsenschwanzsauce
2 gekochte Hummer à 700 g
Weißbrotbrösel

Tomatenfond
500 g vollreife rote Tomaten
2 Schalotten
Olivenöl
500 g gelbe Tomaten
20 ml Weißwein
20 ml trockener Wermut
3 Basilikumblätter
Salz
Pfeffer
1 Fleischtomate
5 Jungzwiebeln

Bratkartoffeln
9 kleine, festkochende Kartoffeln
Salz
Butter

 

Zubereitung

Für den Fond Tomatenwasser vorbereiten: Die roten Tomaten kleinschneiden, mit dem Pürierstab kurz mixen, in ein Tuch geben und dieses über eine Schüssel hängen; im Zeitraum von 12 Stunden sollte ca. 1/4 l recht klares „Tomatenwasser“ abtropfen. Schalotten schälen, hacken und in  Olivenöl anschwitzen. Gelbe Tomaten in Spalten schneiden, zugeben und ein wenig schmoren. Mit Wein, Wermut und Tomatenwasser ablöschen, Basilikum zugeben und alles ca. 10 Minuten köcheln. Fond durch ein Sieb seihen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Von der Fleischtomate den Strunk ausschneiden, Tomate oben kreuzweise einschneiden, für ca. 10 Sekunden in kochendes Wasser legen, abschrecken und schälen. Fruchtfleisch kleinwürfelig schneiden. Jungzwiebeln putzen, kleinschneiden und in ein wenig Olivenöl glasig anschwitzen. Tomatenwürfel zugeben und ein Mal durchschwenken. Gemüse in den Tomatenfond geben.

 

Pulpo mit Salz abreiben, gut waschen und in Salzwasser mit grünem Tee und und ein paar Zweigen  Estragon weichkochen (dauert ca. 1 Stunde). Pulpo aus dem Fond heben, auskühlen lassen und in  Stücke schneiden. Kartoffeln gut waschen, in Salzwasser kochen, ungeschält halbieren, in Butter braten und salzen.

 

Rot- und Portwein auf die Hälfte der ursprünglichen Menge einkochen und mit Ochsenschwanzsauce aufgießen. Nochmals aufkochen und durch ein feines Sieb gießen. Pulpo in einer Pfanne mit Olivenöl farbgebend braten, mit heißer Sauce aufgießen und in den auf 160 °C vorgeheizten Backofen schieben. Pulpo ca. 3 Minuten ziehen lassen.

 

Fleisch der Hummerscheren auslösen, Hummerschwänze der Länge nach halbieren. Hummerschwänze mit der Fleischseite in Weißbrotbrösel drücken und mit dieser Seite nach unten in einer Pfanne mit heißem Olivenöl farbgebend braten. Ein wenig später auch das Fleisch der Scheren in die Pfanne legen und anbraten. Alles gefällig anrichten.  

Unsere Empfehlungen
 
Connétable - Les Filets de Sardines Huile d'Olive
zur Favoritenliste hinzufügen
€ 4,39
 
Ortiz - Ventresca de Bonito del Norte
zur Favoritenliste hinzufügen
€ 17,99
 
Cruscana - Beurre de Homard
zur Favoritenliste hinzufügen
€ 4,99
 
Nautilus - Queues de Langoustes
zur Favoritenliste hinzufügen
€ 21,90

Kontakt

+43 1 532 33 34 3800

Während der Öffnungszeiten können Sie unsere Mitarbeiter telefonisch sowie per Mail erreichen.
Email senden

Newsletter-Abo

Wir informieren Sie gerne! Bleiben wir in Kontakt.

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.
Nutzen Sie ihn und befüllen Sie ihn mit Köstlichkeiten aus aller Herren Länder.

Zum Warenkorb
Bachforelle
Drachenkopf
Kabeljau
Hummer
Jakobsmuscheln
Bio Lachs

Rotbarbe

Kaisergranaten
Steinbutt
Unsere Beliebtesten
 
Connétable - Sardines Huile d'Olive
zur Favoritenliste hinzufügen
€ 2,59
 
Albert Menes - Jahrgangssardinen 2014
zur Favoritenliste hinzufügen
€ 16,29
 
Ortiz - Bonito del Norte en Aceite de Oliva
zur Favoritenliste hinzufügen
€ 15,29
 
Cruscana - Beurre de Homard
zur Favoritenliste hinzufügen
€ 4,99
 
Schenkel - Austern geräuchert
zur Favoritenliste hinzufügen
€ 4,19
 
Schenkel - Kamtschatka Königskrabbenfleisch
zur Favoritenliste hinzufügen
€ 29,99
 
Cruscana - Beurre de Crevette
zur Favoritenliste hinzufügen
€ 4,99
 
Cruscana - Beurre de Saumon Fumé
zur Favoritenliste hinzufügen
€ 4,99
 
Ortiz - Ventresca de Bonito del Norte
zur Favoritenliste hinzufügen
€ 17,99
Karriere | Presse | Rechtliche Hinweise | Bestellung & Versand | Impressum© copyright Julius Meinl am Graben GmbH 2004 - 2017